Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
×
Edition Nehemia Gottes Wort oder Menschenwort? Dieses Buch enthält eine Untersuchung und geistliche Bewertung der wichtigsten modernen Bibelüberset.. Product #: 1595 Regular price: CHF 8.90 CHF 8.90

Gottes Wort oder Menschenwort?

Verlag: Edition Nehemia
Autor: Rudolf Ebertshäuser

Preis: CHF 8.90

- +

Moderne Bibelübersetzungen unter der Lupe

Rudolf Ebertshäuser

Dieses Buch enthält eine Untersuchung und geistliche Bewertung der wichtigsten modernen Bibelübersetzungen „in heutigem Deutsch”: Gute Nachricht, Hoffnung für alle, Neue Genfer Übersetzung, Neues Leben, Neue evangelistische Übertragung. Es geht auch auf jüngste Entwicklungen, die „Volxbibel” und die „Bibel in gerechter Sprache”, ein. Anhand zahlreicher Textbeispiele in Tabellenform zeigt es auf, daß die modernen Übertragungen das inspirierte Wort Gottes nicht wirklich zuverlässig wiedergeben. Zugleich bietet das Buch eine kurzgefaßte, aber aufschlußreiche Einführung in das Wesen und die Geschichte der Bibelübersetzung, einschließlich einer Darstellung der reformatorischen Bibelübersetzungen. Es nennt die Argumente, die für die bewährte wortgetreue Übersetzungsmethode der „klassischen” Bibelübersetzungen sprechen, und geht auf die Vorzüge der wichtigsten wortgetreuen Übersetzungen (Luther, Elberfelder, Schlachter) ein. Damit erhält der Bibelleser geistliche Maßstäbe, um sich in der verwirrenden Vielzahl heutiger Bibeln zurechtfinden zu können.

Wolfgang Bühne empfiehlt das Buch in "fest und treu" Nr. 1/2006:

"... Die zahlreichen, übersichtlichen Gegenüberstellungen sind für jeden, der sich einen Eindruck von modernen Bibelausgaben verschaffen möchte, eine sehr gute Hilfe für die eigene urteilsbildung. Sie machen deutlich, dass eine moderne Übertragung zum Bibelstudium völlig ungeeignet und teilweise auch irreführend ist. Im ersten Teil des Buches gibt der Autor einen kurzen Überblick über die Geschichte der Bibel-Übersetzungen und geht dann in den weiteren Teilen auf die Probleme der kommunikativen Übersetzungen bzw. Übertragungen und deren mögliche geistliche Auswirkungen auf die Leser ein.
Auch wenn die Beurteilung des Autors hier und da unnötig scharf und etwas überzogen scheint, so ist dieses Buch dennoch eine gute und empfehlenswerte Orientierungshilfe."

Auszüge aus diesem Buch und eine Stellungnahme des Autors zur Rezension von Karl-Heinz Vanheiden finden sich unter www.das-wort-der-wahrheit.de

6,90 EUR

Hier geht es zur Leseprobe!

Eigenschaften
Format Paperback
Seitenzahl 192 Seiten
ISBN 978-3-906289-12-0

Erweiterte Suche

KONTAKTDATEN

Edition Nehemia
Sanddornweg 1
CH-3613 Steffisburg
Tel. (0041) (0)33 437 63 43

Fax (0041) (0)86 033 437 63 43

e-mail: info [AT] edition-n [PUNKT] ch

ÜBER EDITION NEHEMIA

Mit unserem Angebot möchten wir auf biblische Werte bauen und sie bewahren. Aus diesem Grund legen wir Wert darauf, möglichst viele der angebotenen Bücher selber zu lesen. Unser Sortiment beschränkt sich bewusst auf Titel, die dem Anspruch gerecht werden, die Leser und Leserinnen zum Wort Gottes hinzuführen.

Mehr Informationen im Beitrag Tätigkeitsbereiche.

NEWSLETTER ANMELDUNG

captcha