Henri M. Nouwen: Der Einfluss des katholischen Priesters und Mystikers auf den Protestantismus

Verlag: Artos-Verlag
Autor: Georg Walter

Preis: CHF 2.80

distomos Schriftreihe zu Bibel und Zeitgeschehen 3

Georg Walter

Kaum ein anderer Vertreter des Katholizismus hat so viel Einfluss sowohl auf den Protestantismus wie Evangelikalismus ausgeübt wie der Priester, Autor und Mystiker Henri J. M. Nouwen.

Im Jahre 1994 erreichte die Popularität Nouwens unter Protestanten einen Höhepunkt. In einer Umfrage einer Zeitschrift in Vancouver wurden 3400 protestantische Führer befragt, wer sie am meisten beeinflusst hatte. Die Umfrage ergab, dass Nouwen Platz 2 einnahm, wähend Billy Graham lediglich Platz 3 einnahm.

Der Nouwen-Biograph Jurjen Beumer bezeichnete Nouwens Theologie als "mystische Theologie", und man könnte sich fragen, warum Nouwen ausgerechnet mit einer solch unbiblischen Theologie die Herzen der Menschen über konfessionelle Grenzen hinweg erobern konnte. Es scheint, dass Nouwens Verknüpfung seiner Erlebnismystik mit dem therapeutischen Evangelium genau das Herz des religiösen Zeitgeistes traf, der bis in das Lager der Evangelikalen vordringen konnte.

Eigenschaften
Format Broschüre
Seitenzahl 20 Seiten

Erweiterte Suche