Betrachtungen über die beiden Korinther-Briefe

Verlag: Beröa

Preis: CHF 14.10

Arend Remmers

Der erste Korinther-Brief gibt ausführliche Anweisungen für die Ordnung und den Wandel der Versammlung Gottes. Daher wird immer wieder an die Verantwortung der Gläubigen appelliert.
Der zweite Korinther-Brief enthält viele Stellen, in denen Paulus seine selbstlose Liebe zu den Gläubigen trotz ihrer Wankelmütigkeit zum Ausdruck bringt.

Die beiden Briefe an die Korinther sind die einzigen Briefe des Neuen Testaments, die an „die Versammlung Gottes“ als solche gerichtet sind. Sie besitzen also Gültigkeit für alle, die bekennen, dem Herrn anzugehören. Die Beachtung der darin gegebenen Anweisungen für den persönlichen und gemeinsamen Weg der Christen in allen Ländern und zu allen Zeiten ist von grossem Nutzen und Segen.

Eigenschaften
Format Gebunden
Seitenzahl 304 Seiten

Erweiterte Suche