JESCHUA - Das Leben des Messias aus messianisch-jüdischer Perspektive

Verlag: CMV-Hagedorn
Autor: Arnold G. Fruchtenbaum

Preis: CHF 36.50

Arnold G. Fruchtenbaum

Während seines Dienstes am jüdischen Volk reiste "Jeschua" durch das Land, welches den jüdischen Patriarchen verheißen worden ist. Jesus war ein Jude, der unter jüdischen Menschen lebte und sich ihnen als ihr jüdischer Messias vorstellte. Doch das Wissen über die jüdische Gesellschaft des ersten Jahrhunderts, über ihre Kultur und ihre Traditionen ist mit der Zeit verlorengegangen.

In diesem Kommentar entfernt Dr. Arnold Fruchtenbaum systematisch die "Spinnweben", die sich gebildet haben und lässt das Leben des Messias in einem frischen Licht erstrahlen. Um die Hintergründe der Zeit des zweiten jüdischen Tempels herauszuarbeiten und die Evangelien aus einer messianisch-jüdischen Sicht erklären zu können, hat Dr. Fruchtenbaum sowohl hebräische, als auch aramäische und griechische Urtexte konsultiert. Er paarte das Wissen, welches er aus ihnen gewann, mit den Werken anderer Theologen und Wissenschaftler sowie den Schriften der antiken Rabbiner. Das Ergebnis ist eine tiefschichtige Analyse des Lebens des Messias aus einer Perspektive, die den meisten westlichen Gemeinden fehlt.

Es hat ungefähr vier Jahrzehnte Forschung und Arbeit gebraucht, um diesen Bericht über das Leben und den Dienst von Jeschua, dem Messias, nun erstmalig vollständig – mit sämtlichen Quellentexten – herauszubringen.

Eigenschaften
Format Hardcover
Seitenzahl 664 Seiten
ISBN 978-3-96190-049-7

Erweiterte Suche