Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
×

Die Schriftrollen vom Toten Meer und die Bibel

Verlag: CSV
Autor: Arend Remmers

Preis: CHF 1.40

- +

Arend Remmers

Anfang des Jahres 1947 fand der jordanische Beduinenjunge Mohammed ad-Dib auf der Suche nach einer entlaufenen Ziege in den zerklüfteten Berghängen ca. 12 km südlich von Jericho am Westufer des Toten Meeres eine schwer zugängliche Höhle. Als er einen Stein durch die kleine Öffnung warf, hörte er das Klirren von zerbrechenden Tongefässen. Er zwängte sich in die Höhle hinein, in der Hoffnung, einen Schatz entdeckt zu haben.

Aber zu seiner Enttäuschung fand er in der Höhle nur eine Reihe verschieden grosser Krüge, die zumeist lederne Buchrollen enthielten.
Der grösste Fund aller Zeiten an alten Bibelhandschriften nahm damit seinen Anfang.

Eine aktuelle Information über die Schriftenfunde in Qumran, mit besonderer Berücksichtigung biblischer Texte.

 

Eigenschaften
Format Paperback
Seitenzahl 96 Seiten
Anderes Illustriert

Erweiterte Suche

KONTAKTDATEN

Edition Nehemia
Sanddornweg 1
CH-3613 Steffisburg
Tel. (0041) (0)33 437 63 43

Fax (0041) (0)86 033 437 63 43

e-mail: info [AT] edition-n [PUNKT] ch

ÜBER EDITION NEHEMIA

Mit unserem Angebot möchten wir auf biblische Werte bauen und sie bewahren. Aus diesem Grund legen wir Wert darauf, möglichst viele der angebotenen Bücher selber zu lesen. Unser Sortiment beschränkt sich bewusst auf Titel, die dem Anspruch gerecht werden, die Leser und Leserinnen zum Wort Gottes hinzuführen.

Mehr Informationen im Beitrag Tätigkeitsbereiche.

NEWSLETTER ANMELDUNG

captcha