Und ob ich schon wanderte im finstern Tal

Verlag: CLV

Preis: CHF 10.90

Martin Luther

Im Spätmittelalter wurden in der westlichen Welt »Trostbücher« verwendet, um den Kranken in ihrem Leiden und Sterben beizustehen. Auch Luther hat solche Bücher weitergegeben und selbst welche geschrieben. Darin begegnen wir ihm als einem sehr aufrichtigen Tröster, der nicht das Selbstmitleid bedient, sondern die Leidenden darauf hinweist, dass Gott uns sündige Menschen durch alles Elend des Lebens zu Reue und Buße wegen unserer Sünden bewegen will. Das tut er aber einzig deshalb, weil er die Leser willig machen möchte, durch den Glauben an Jesus Christus Vergebung der Sünden und ewiges Leben zu empfangen. Genauso wie Johannes der Täufer ruft er nicht nur zur Buße auf, sondern weist auch auf das »Lamm Gottes« hin, welches die Sünde der Welt wegnimmt.

Luthers Bücher bieten göttlichen Trost und biblische Belehrung für Kranke wie auch für deren mitleidende Umgebung und haben seit 500 Jahren nichts an Kraft verloren.
Die kurzen, in sich schlüssigen Texte dieser Ausgabe hat der Herausgeber aus Luthers Gesamtwerk ausgesucht.

Eigenschaften
Format Hardcover
Seitenzahl 112 Seiten
ISBN 978-3-86699-341-9

Erweiterte Suche