Der Auftrag der Lala Johra

Verlag: CMV
Autor: Daniel Marsh

Preis: CHF 6.90

Daniel Marsh

Hayat wird in einer Berber-Familie geboren. Sie muss erleben, wie ihre schwerkranke Mutter, die Lala Johras Hilfe annahm, von ihren nächsten Angehörigen geprügelt, geschmäht und verachtet wird, weil sie Jesus als ihren Herrn annahm.
Zakia, das arabische Nomadenmädchen, wird schon in frühester Kindheit zum Stehlen erzogen und eines Tages selbst geraubt und verschleppt.
Marie Therese stammt aus einer vornehmen römisch-katholischen Europäer-Familie; sie schliesst Freundschaft mit der Jüdin Naomi, deren Eltern von Arabern bedroht werden und nach Algier fliehen müssen.

Die vier nach Herkunft und Lebensweise so grund­verschiedenen Mädchen schliesst der Auftrag zusammen, den Lala Johra an ihnen ausrichten kann. Es ist ergreifend zu erfahren, wie Jesus das Leben der Frauen verwandelt und ihnen mitten in Anfeindungen, ja Verfolgungen, beisteht.

Eigenschaften
Format Taschenbuch
Seitenzahl 204 Seiten
ISBN 978-3-932308-25-3

Erweiterte Suche