Geschichte und Gott (Neuauflage)

Verlag: CVD
Autor: Axel Schwaiger

Preis: CHF 56.00

Ein Deutung aus christlicher Sicht

Axel Schwaiger

Überarbeitete Neuauflage

Warum die Beschäftigung mit Geschichte? Vieles in unserem Leben können wir nur verstehen, wenn wir die Vorgeschichte dazu kennen. Für gläubige Christen kommt noch eine andere entscheidende Perspektive hinzu: Geschichte gibt es, weil sie gewollt ist. Gott hat uns als Wesen der Zeit geschaffen. In die Geschichte der Menschen hinein offenbart sich der unwandelbare Gott als zum Heil handelnder Gott. So „verbindet“ sich Geschichte mit einer Heilsgeschichte.
Das vorliegende Werk ist der Versuch, die Spuren dieser Heilsgeschichte bis in die Gegenwart und Zukunft hinein verständlich zu machen. Über allem entsteht der Eindruck, dass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Gottes Hand liegen und nichts davon dem grossen Weltenlenker entgleitet.

Mit vielen Bildern, Fotos, Grafiken und Karten.

Autor Axel Schwaiger hat mit seinem umfassenden Buch eine Lücke in der deutschsprachigen christlichen Literatur geschlossen. Trotzdem möchten wir gerne darauf hinweisen, dass wir nicht alle Lehraussagen in vorliegendem Werk teilen können. So z. B. seine Sicht auf Seite 269 zum Titel »Das Evangelium durchdringt die Welt«. Sauerteig ist in der Bibel ein Symbol der geistlichen Verschmutzung (vgl. Matthäus 16,6.11; Markus 8,15; Lukas 12,1; 1. Korinther 5,8) und nicht der Kraft des Evangeliums.
Trotz der erwähnten Vorbehalte können wir dieses Buch jedem geschichtsinteressierten Christen gerne empfehlen.
Eigenschaften
Format Gebunden
Seitenzahl 736
ISBN 978-3-86353-534-6

Erweiterte Suche