Lügen, die wir Frauen glauben

Verlag: CLV
Autor: Nancy Leigh DeMoss

Preis: CHF 11.90

... und die Wahrheit, die uns frei macht

Nancy Leigh DeMoss

Uns Frauen geht es oft wie Eva. Wir alle erleben Niederlagen und Versagen, Sorgen und Aufregungen. Wir alle kennen Selbstsucht, Gereiztheit, Wut, Neid und Bitterkeit. Aber wie gern wollten wir noch einmal neu anfangen und in Frieden und Harmonie leben.

In ihrem Buch stellt Nancy Leigh DeMoss dar, in welchen Bereichen Christinnen dem Betrug am häufigsten glauben:

Lügen über die eigene Person, über die Sünde, über die Ehe, über Gefühle oder die Lebensumstände.

Nancy Leigh DeMoss zeigt, wie wir von Bindungen frei werden und Gottes Gnade, Vergebung und überfließendes Leben haben können. Denn es gibt eine wirksame Waffe, um die Lügen des Teufels abzuwehren und zu besiegen: Gottes Wahrheit!

Ergänzung zur Auslegung von 1. Timotheus 2,9-10 auf S. 75:
Es scheint uns sinnvoll, Fussnote 2 zu Kapitel 3 auf S. 252 besonders hervorzuheben, da die entsprechende Auslegung zu 1. Timotheus 2,9-10 auf S. 75 im vorliegenden Buch aus der erweiterten und überarbeiteten Ausgabe von Vine’s Expository Dictionary, Thomas Nelson Publishers, entnommen ist. Daher kommt Vines ursprüngliche Definition vom Begriff „ehrbarem Anstand“ in diesem sonst vorzüglichen Buch leider etwas zu kurz und kann daher nicht als absolut verbindlich und umfassend betrachtet werden (vgl. Wortstudie Katastole).
Eigenschaften
Format Hardcover
Seitenzahl 256 Seiten
ISBN 978-3-86699-211-5

Erweiterte Suche